Interessanter Artikel über die beiden SPÖ- und ÖVP-Spitzenkandidaten Molterer und Faymann im Online-Spiegel.

Ein eleganter Querschnitt der letzten Wochen: Vom Zahnpastalächeln, silbernem Haar, zur Beziehung zur Kronen Zeitung und dem EU-Schwenk, vom Aal und vom Auftritt in der Tageszeitung ÖSTERREICH hin zum Hobbytänzer, verstaubten Bartspitzen, zum „Es reicht“ und zum Thema „Koalitionsbrecher.

„…der eine ein stocksteifer Bürokrat, der andere Dauergast in den bunten Revolverblättern.“