Die Grünen (Monika Lichtenberger) auf facebook.com (neuwal.com)

Der Schritt gefällt mir: Politik geht ins Netz und bietet Dialog. Schön zu sehen, daß Politik und Partei versucht, angreifbar zu werden.

Eva Lichtenberger versuchte in den letzten Tagen, mit Usern auf facebook in Kontakt zu treten. Die ersten Annäherungsversuche verliefen etwas „plump“ und „unbegründet„, so Offenbacher in einer twitter-Diskussion. Ich denke, ein paar Begrüßungsworte sind OK 😉

Der facebook-Auftritt von Eva Lichtenberger besteht aus einem facebook-Profil mit derzeit 336 friends und 26 Diskussions-Themen auf der „Wall“ sowie einer eigenen „Page“ zur näheren Berichterstattung und Diskussion.

Eigentlich ganz gut gemacht.