Die Initiative „Jetzt Zeichen Setzen“ gedachte heute im Rahmen des internationalen Holocaustgedenktages der Befreiung des KZ Auschwitz-Birkenau.

Auf der von Katharina Stemberger moderierten Standkundgebung am Wiener Heldenplatz  traten  Ariel Muzicant, Rudolf Gelbard, Michael Bünker, Dwora Stein, Janine Wulz, Adalbert Wagner, Eva Glawischnig-Piescek und Gabriele Heinisch-Hosek als Rednerinnen auf.  Musikalisch wurde die Veranstaltung vom  „Wiener Jüdischer Chor“ und dem Chor der slowenischen StudentInnen begleitet.

Die Gedenkveranstaltung markierte den Höhepunkt der Gedenk- und Aktionswoche gegen Rassismus, Antisemitismus und Rechtsextremismus. Gleichzeitig war sie die erste von insgesamt vier Protestkundgebungen gegen den am Abend stattfindenden Ball des Wiener Korporationsring, kurz WKR- Ball.

Angekündigt sind ein Protestzug mit dem  Ausgangspunkt am Wiener Westbahnhof und eine Weitere, von der Universität Wien kommende, Demonstration. Als Höhepunkt wird eine Großkundgebung am Wiener Heldenplatz stattfinden, zu der die Polizei bis zu dreitausend Teilnehmerinnen erwartet.

FOTOS von der Gedenkveranstaltung 

___________________________________________________ 
#NOWKR 2012 : Aktionen und Demonstrationen am 27.1.2012 in #Wien 
#NOWKR : Ein Rück- und Ausblick